Kaiserschmarrn mit Bratäpfeln
Kaiserschmarrn mit Bratäpfeln
Ich bin momentan wieder etwas ruhiger, da aktuell einiges für meine Ernährungsberater Ausbildung tue, also so nach der normalen Arbeit und den täglichen Dingen etc. in den nächsten Tagen werde ich eure Kommentare wieder beantworten 😉Natürlich lasse ich es mir dennoch nicht nehmen und poste euch heute ein Rezept, was zufällig entstanden ist, denn ich wollte Pfannenkuchen machen, doch dann wurde Kaiserschmarrn daraus und passend zum Winterzauber ein paar Bratäpfeln 🤩🎅 . Wisst Ihr was? Ich hab euch soo lieb 😘 wünsche euch einen tollen Samstag Abend! Ich werde jetzt weiter machen.. wir hören uns ❤


Person
Das brauchst du
So gehst du vor
  1. Schneide einen Apfel in mundgerechte Stücke und brate ihn mit 30g Erythrit in einer Pfanne an
  2. Währenddessen vermengst du die folgenden Zutaten in einer Schüssel um den Teig anschließend in einer zweiten Pfanne anzubraten: Milch, Backpulver, 30g Erythrit, Haferflocken, Mehl, Ei
  3. Bei dem anbraten des Teigs muss man es gelegentlich rühren, so wie bei einem Rührei 🤗 Serviere nun beides auf einem Teller und gebe (wenn du magst), noch etwas Zimt drüberFertig ist der Winterzauber meine lieben
Hinweise
Dieser Beitrag enthält Werbung und die Nährwerte können abweichen.


Interessante Rezepte