Brownies
Meine Protein-Brownie Perfekti...
Ich habe natürlich auch noch was vorbereitet zu Ostern. Eine Brownieperfektion mit so wenig Kalorien wie möglich und dennoch geilen Geschmack! Solltet ihr auf jeden Fall nachmachen, wenn ihr zu Ostern oder nach Ostern noch mehr Bock auf Süßes habt. Habt ihr noch tolle Ideen für geile "cleancheats" ?Versteht mich nicht falsch, ihr könnt euch gerne was gönnen 🙂 tu ich ja auch aber ich möchte hier eben tolle Snacks zeigen, mit denen man dennoch top Werte erzielen kann.Habt noch einen tollen Ostersonntag!


Brownies
Das brauchst du
So gehst du vor
  1. Süßkartoffeln weich kochen und etwas abkühlen lassen.
  2. Und jetzt mit den restlichen Zutaten mixen (anschließend hast du eine etwas flüssige Masse, lass dich nicht täuschen)
  3. Verteile den Teig nun nicht zu großzügig auf einem Backblech, er geht nicht allzu groß auf - aber dafür bekommst du ein Gefühl.
  4. Backe den Teig nun für 20 min bei 160° Umluft.
  5. Hole das Blech heraus, lasse den Teig unbedingt abkühlen und anschließend kannst du den Teig in mehrere Stücke unterteilen!
Hinweise
Dieser Beitrag enthält Werbung und die Nährwerte können abweichen.


Interessante Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.