Protein Pizza
Protein Pizza
Ihr wisst ja, dass ich gerne geschmacksneutrales Proteinpulver zum backen verwende. Vor kurzem habe ich bei @morenutrition.de bzw. @iqskitchen gesehen, dass er es für einen Pizzateig genutzt hat, was natürlich eine super Idee ist, denn man kann es einfach durch ein wenig Mehl ersetzen. Deshalb gibt es heute eine Proteinpizza für euch!


Pizza
Das brauchst du
So gehst du vor
    Teig
    1. lle Zutaten vermengen und den Teig auf einem Backblech auslegen (gerne flach und mit etwas feuchten Händen) und für 10 min bei 180° Umluft backen
    Belag
    1. Blech rausholen (Backofen an lassen) und der Reihe nach (so wie in der Zutatenliste angegeben, mit Ausnahme des Spinats) belegen.
    2. Jetzt für 9 min backen, rausholen, den Spinat mit drauf packen (vorher waschen) und noch einmal für 1 Minute backen
    Nützliche Utensilien
    Hinweise
    Dieser Beitrag enthält Werbung und die Nährwerte können abweichen.

     

    Interessante Rezepte