Streuseltaler
Streuseltaler - einfach, unkom...
Ich dachte mir eben: Was kann ich auf die schnelle machen (Bemerkung: ich bin nicht zuhause, es fehlen also einiges an Equipment ) und passend zu Ostern, was du noch nicht gemacht hast... Da viel mir ein, dass ich bei @balancedkimein Streuseltalerrezept gesehen habe, was noch nachkreiert werden sollte. Heraus kam dieser Osterei-Streuseltaler. Ein tolles Gebäck zum Naschen, danke Kim!
Das brauchst du
So gehst du vor
  1. Vermenge alle Zutaten in einer Schüssel, rühre alles um und gebe den Teig auf ein Backblech in gewünschter Form. (Mir fällt in diesem Moment ein, das Chiasamen sicher noch eine tolle Zugabe wären).
  2. Stelle das Blech für 15-20 min. bei 200° Umluft in den Ofen. Ist er fertig, rausholen und mit Toppings belegen.
*Dieser Beitrag enthält Werbung und die Nährwerte können abweichen.

[coffee]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.