MeineZutat

Kartoffeln mit Kräuterquark und Leinöl
Kartoffeln mit Kräuterquark u...
Es schmeckt so toll Leute! Der selbstgemachte Kräuterquark und dazu das Leinöl ? der Hammer! Das Leinöl liefert dir sehr viele Omega 3 Fettsäuren und schmeckt fabelhaft röstig, super lecker.


Person
So gehst du vor
  1. Koche die Kartoffeln mit Salz in einem Topf voll mit Wasser
  2. Bereite währenddessen den Kräuterquark vor indem du den Magerquark in eine Schüssel füllst, Gemüsebrühe, Schnittlauch und das Leinöl dazu gibst und einmal alles kräftig umrührst.
  3. Sind die Kartoffeln fertig, pelle sie (oder du hast es bereits vorher schon gemacht) und serviere sie anschließend mit dem Kräuterquark auf einem Teller.
Hinweise
Dieser Beitrag enthält Werbung und die Nährwerte können abweichen.

[coffee]